Hier erfahren Sie mehr über unsere Tierschutzarbeit in verschiedenen Tierheimen in der Slowakei, über unseren Werdegang, unsere Erfolge und Probleme und über die vielen lieben, armen Hunde, für die wir ständig gute Plätze (auch Pflegeplätze) suchen.
Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund, wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage herzlichst begrüßen zu dürfen.
Helfen Sie uns... Helfen Sie uns... An den Anfang An den Anfang An den Anfang
Aktuelles und Notfälle!
Geschafft!
Die Hunde in Zlate Moravce können sich freuen, was die Spender und Vereinsmitglieder für sie zuwege gebracht haben: Sie verfügen jetzt ALLE über verschiebbare Plexiglastüren vor ihren Zwingern, somit sind sie nicht mehr der Nässe und Kälte ausgesetzt. Tausend Dank im Namen unserer Schützlinge unseren Helfern für mehr Schutz in ihren Behausungen. Am schönsten wäre es natürlich wenn sie erst gar nicht da hinein müssten, doch wer weiss, ob sich nicht doch für das eine oder andere Fellnäschen eines Tages eine ganz andere Türe auftut.
Um auch weiterhin erfolgreich vor Ort helfen zu können, sind wir auf jegliche Unterstützung angewiesen! Wenn Sie uns bei unserer Tierschutzarbeit helfen möchten, wären wir sehr dankbar. Wir haben immer Bedarf an: Futter und Schüsseln Leinen und Halsbändern Decken (ohne Federn) oder Körben Handtüchern und anderen Textilien zum Einbreiten Flohmittel und eventuell Medikamenten BITTE HELFEN SIE MIT ZU HELFEN! Spenden an das Spendenkonto: Verein „ Freiheit für Tiere" Raiffeisenregionalbank Gänserndorf BLZ : 32092 Kontonummer: 624 999 IBAN: AT26 3209 2000 0062 4999 BIC: RLNWATWWGAE Vielen Dank, Ihr Verein "FREIHEIT FÜR TIERE"
An den Anfang An den Anfang An den Anfang
Bitte helfen sie uns HELFEN !!
Vielen Dank, Ihr Verein "FREIHEIT FÜR TIERE"
Ein großes Dankeschön
an die LEO Dancers aus Leobersdorf unter der Leitung von Edith Kulda sowie befreundete Line Dance Gruppen. Sie ertanzten für den Verein „Freiheit für Tiere“ und ihre Schützlinge eine Geldspende von EURO 300.
Vielen Dank, Ihr Verein "FREIHEIT FÜR TIERE"
Neues Tierasyl Neues Tierasyl
Ein neues Tierasyl entsteht!
Endlich ist es soweit. Es ist uns gelungen, mit Spendengeldern, Mitgliedsbeiträgen, Erlösen aus Vermittungen von in Not geratenen Hunden auf gute Plätze, ein neues Grundstück in einer Stadt 30 km von Nitra mitzufinanzieren, welches wir liebevoll "ARCHE NOAH" bezeichnen. Es ist aber auch den tierliebenden Menschen aus dieer Stadt und anderen slowakischen Gegenden sowie weiteren Tierschutz- und Hilfsorganisationen herzlichst zu danken, dass sie so viel Geld gespendet haben, um dieses Vorhaben verwirklichen zu können. Die gute Zusammenarbeit mit slowakischen Mitarbeiterinnen von einer anderen Tierschutzorganisation und einem weiteren Tierheim durch Vermittlung von Hunden, die ein Zuhause suchen, macht es uns erst möglich, finanzielle Unterstützung, wo sie gerade dringend gebraucht wird, zu leisten. Dies ist auch weiterhin unsere Intention, dort Hilfe zu leisten, wo sie gerade dringend von Nöten ist. Es wird aber noch viel Arbeit zu verrichten sein auf diesem Grundstück: Zäune und Behausungen für die obdachlosen Hunde gehören errichtet, der Kanal muss angeschlossen werden, da derzeit nur eine Senkgrube vorhanden ist und von der Stadt die Kanalisierung höchstwahrscheinlich vorgeschrieben wird. Auch das kleine Haus, welches darauf steht gehört hergerichtet, der Boden und einige Anschlüsse und Abläufe sind reparaturbedürftig. Wir bitten Sie daher um weitere Spende auf unser Vereinskonto bei: Raiffeisen-Regionalbank-Gänserndorf BLZ : 32092 KTO: 624.999 IBAN: AT26 3209 2000 0062 4999 BIC: RLNWATWWGAE Verwendungszweck: “ARCHE NOAH” um den Kolleginnen und Kollegen helfen zu können, die notwendigen Arbeiten zu verrichten, um den Tieren ein besseres Leben zu ermöglichen. Herzlichen Dank im Voraus von Ihrem Verein Freiheit für Tiere (e.V.)
Berichte aus Surany Berichte aus Surany Pf-Stelle Hurbanovo Pf-Stelle Hurbanovo
Eine neue Pflegestelle bei Frau Ludmila Servanska in Hurbanovo in der Slowakei.